Nachbarschaftsdienst

Das Team unseres Nachbarschaftsdienstes ist darauf ausgerichtet, Personen ab 60 Jahren oder hilfsbedürftige Personen aus der Gemeinde Differdingen, mit kleineren Arbeiten in ihrem und um ihr Haus zu unterstützen.




Weiterlesen...

Service Projekt Minen

Der Service Projekt Minen hat das Ziel bemerkenswerte alte Mineneingänge, die sich auf dem Gebiet der Gemeinde Differdingen befinden, in Stand zu setzen und durch das Anlegen oder Erneuern von Wegen zugänglich zu machen.

Weiterlesen...

Déifferdenger Biogeméisgaart

Der CIGL Differdange ist  zurzeit in der Aufbausphase für das Projekt « Déifferdenger Biogeméisgaart   - le jardin bio par le CIGL et la Ville de Differdange »  - in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Differdange. Schon seit 2013 unterstützt der CIGL Differdange mit seinem Service Naturschule Lasauvage das Projekt Urban Gardening (Gemeinschaftsgärten) der Gemeinde Differdange.

Der CIGL wird  in den Gewächshäusern und auf Freiland Anbauflächen, welche sich auf dem Gebiet der Gemeinde Differdange befinden, hochwertige und der Jahreszeit entsprechende Lebensmittel produzieren, wie biologisch zertifizierte Setzlinge, Gemüse und Obst.

Die Produkte sollen für Bürger, insbesondere jedoch für die Kinder und Jugendlichen der örtlichen Betreuungseinrichtungen verwendet werden. Geplant ist der Verkauf an die gemeindeeigenen Kantinen sowie an Käufer auf den Wochenmärkten oder an den CIGL eigenen Verkaufsständen, welche sich ebenfalls auf dem Anbauareal und an einem strategisch sinnvollen Ort befinden sollen.

Service Umwelt

Das Umweltteam setzt die vom CIGL ausgearbeiteten und von der Gemeinde gestimmten Projekte um. Unter anderem: Bau von Spielplätzen in ökologischer Ausführung, Wiederaufbau von öffentlichen Plätzen und Treppen, Instand setzen von Denkmälern und historischen Plätzen, Unterstützung des Nachbarschaftsdienstes


Weiterlesen...

Surfsp@ce

Das Ziel der "Internetstuff" ist es der Bevölkerung im und auch ausserhalb des Grossherzogtum(s) den Zugang zu Computern zu günstigen Preisen anzubieten. 7 Computer stehen im freien Zugangsbereich zum Surfen, Arbeiten oder Lernen zur Verfügung.

Weiterlesen...

DIFFWÄSCH

In den Räumlichkeiten des Waschsalons werden Maschinen zum Waschen und Trocknen von Textilien zur Verfügung gestellt. Die professionellen Waschmaschinen und Trockner entsprechen durch ihre geringen Energie- und Wasserverbrauchswerte dem neuesten Standard. Die Waschmaschinen werden mit umweltfreundlichem Waschmittel betrieben. Weiterhin beinhaltet das Projekt einen Abhol-, Wasch- und Lieferservice für Privatpersonen, Vereine und andere Organisationen. Ein Bügelservice rundet das Angebot ab.

Weiterlesen...

Service Naturschule Lasauvage

Der Service Naturschule Lasauvage wurde 2003 gegründet. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Naturschule Lasauvage entstehen immer wieder neue Projekte. Diese werden von den Lehrern und Kindern der Naturschule sowie den Mitarbeitern des CIGL betreut. Interessierten Besuchern steht der Schulgarten mit Weiher, Schafen und Gemüsegarten zur Ansicht zur Verfügung.

Weiterlesen...

Okkasiounsbuttik

Der Okkasiounsbuttik hat zur Aufgabe gebrauchten Möbeln ein zweites Leben zu verleihen und ist zugleich ein nachhaltiges sowie kreatives Projekt.



Weiterlesen...

VËLOSBUTTIK

Das Projekt Vëlosschoul richtet sich an die Schüler der Vor- und Grundschulen in Luxembourg. 

Auf dem Gelände können Schüler theoretischen und praktischen Fahrradunterricht erhalten und auf der Mountainbike Piste mit Spiel- und Beobachtungsplatz üben.

Wenn keine Kurse auf dem Gelände stattfinden ist dieses für die Öffentlichkeit zugänglich.

Im Vëlosbuttik werden gebrauchte Zweiräder verkauft, kleinere Reparaturarbeiten durchgeführt und verschiedene Kurse angeboten wie: Fahrrad fahren lernen für Groß und Klein / Wie führe ich Reparaturarbeiten an meinem Zweirad aus / Verkehrssicherheit auf der Straße

 Weiterlesen...